Bewerbungseinreichung für Jobangebote im Bildungsprogramm 2018/2019

Du bist Lehrer/-in oder hast Fachkenntnisse in einem bestimmten Bereich und kannst gut unterrichten? Dann erwarten wir deine Bewerbung beim Bildungsprogramm 2018/2019 der Hellenischen Gemeinde zu Berlin.

Ab heute kannst du hier deine online Bewerbung bis zum 20. August 2018 einreichen! ==>>

Hilfe für Brandopfer in Griechenland von der Hellenischen Gemeinde zu Berlin

Die Hellenische Gemeinde zu Berlin unterstützt die Brandopfer und stellt hierfür ihr Bankkonto zur Verfügung, um Spenden entgegenzunehmen. Alle Spenden, die in der Hellenischen Gemeinde zu Berlin zustande kommen, werden direkt an die Betroffenen weitergeleitet.

Der Vorstand der Hellenischen Gemeinde zu Berlin

Wie kann ich den Betroffenen helfen?

==>>

Aus der Nacht heraus 2

Die Solidaritätsgruppe der Hellenischen Gemeinde zu Berlin, Auswärts, präsentiert…

das Aus der Nacht heraus – Film Fest 2! Das SommerFilmFest unserer Soligruppe is back! Zusammen mit Euch verbringen wir drei inhaltsreiche Abende jeweils am 15., 22. und 29. Juni im Süden der Stadt, in der einladenden Laube im Prinzessinnengarten, um uns Filmen und den anschließenden Diskussionen zu widmen. Wir unterstützen die Wunschproduktion 99 Jahre Prinzessinnengarten als Gemeingut.

Dieses Jahr liegt der Fokus auf dem Leben und den Herausforderungen der Menschen, die nach Berlin einwandern. In unserem Poster können Sie die Filme und die Teilnehmer finden.

Wir warten auf Sie!

~~~~~~~~~~~~~

15.06 Gentrifizierung und prekäres Wohnungsmietsystem
22.06 Psychische Auswirkungen der Migration
29.06 Schwarzarbeit

==>>

Vorstellung des Buches „Mavri Tourta“ von Christina Moutsou

Die Hellenische Gemeinde zu Berlin lädt Sie zu Christina Moutsous Buchvorstellung am Samstag, den 23.06.2018 um 19.00 Uhr, in die Räumlichkeiten der Hellenischen Gemeinde, Mittelstraße 33, 12167 Berlin, ein.

Die Begrüßung erfolgt durch den Vorsitzenden der Gemeinde, Panagiotis Matlis. Eine Buchkritik wird durch die Protokollführerin der Gemeinde, Eleana Athanasiadou, vorgetragen und Lina Tsekeridou wird Textauszüge übernehmen.

Die Autorin, Christina Moutsou, wird da sein, um ihre Gedanken und die Idee rund um ihr Buch mit uns zu teilen und natürlich, um die Fragen des Publikums zu beantworten. ==>>

Die Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales, Elke Breitenbach, im Griechischen Kulturzentrum!

Mit großer Freude empfingen wir die Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales, Elke Breitenbach, anlässlich des Willkommensbündnis für Flüchtlinge in Steglitz-Zehlendorf, am 04. April 2018, im Griechischen Kulturzentrum.

Wir besprachen intensiv die Situation unserer gegenwärtigen und zukünftigen Zusammenarbeit und ließen uns von ihrer interessanten Rede inspirieren. Wir hoffen, sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Decoupage-Kurs

Am Dienstag, den 08. Mai und am Dienstag den 22. Mai, von 19.00-20.30 Uhr, für diejenigen, die es zum ersten Termin nicht schaffen, öffnet uns Thenia Afentoulidou neue Wege zur kreativen Natur. Egal, ob uns Basteln liegt oder nicht, wir erlernen die Decoupagetechnik auch ohne Vorkenntnisse, um kleinere Objekte bis hin zu Möbeln, mit eigenen oder vorgefertigten Motiven, zu verschönern.

Die Teilnahmegebühren betragen € 30,00 und beinhalten die Arbeitsmaterialien.  Am Ende des Seminars können Sie die Objekte, die Sie bearbeiten werden, behalten. Sie können aber auch private Objekte von zu Hause mitbringen, die Sie umgestalten möchten. Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, bitten wir Sie, sich mit dem unten abgebildeten Formular anzumelden. Die Seminare finden im Leseraum des Griechischen Kulturzentrums (Mittlestr. 33, 12167 Berlin) statt.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter: info@gr-gemeinde.de ==>>

Tag der Arbeit – Einladung zur Hellenischen Gemeinde zu Berlin

Die Hellenische Gemeinde zu Berlin lädt zur Teilnahme der diesjährigen Demonstration ein.

Das Treffen ist um 9.45 morgens, vor dem Restaurant „Nordsee“ in der Spandauerstr. 4, 10178 Berlin.

„Besonders dieser 1. Mai muss der 1. Mai des Friedens sein, angesichts des imperiaistischen Krieges, der an den östlichen Grenzen Europas bis zum Nahen Osten, auf ganzer Linie auszubrechen droht.

Die Hellenische Gemeinde zu Berlin wird zur Antiimperialismus- und Antikriegsbewegung unter griechischen Einwanderern in Berlin beitragen: ==>>

Die Hellenische Gemeinde in Berlin nimmt sich der vergessenen griechischen Seelen an

Ελληνικά Νεκροταφεία Βερολίνου

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was passiert, wenn die Griechen in Berlin sterben? Wo sie beerdigt werden und wo ihre Seelen ruhen?

Wenn Sie keine Ahnung haben, dann sind Sie nicht der einzige. Die meisten der jungen griechischen Einwanderer wissen es auch nicht. Als Gemeinde haben wir das Glück, eine eigene Ecke in der Stadt zu haben, um unsere Verstorbenen zu ehren. Auf dem deutschen Dreifaltigkeitsfriedhof III befindet sich auch der griechisch-orthodoxe Friedhof “Die Auferstehung”.

Leider ist dieser heilige Ort, diese Ruhestätte der Verstorbenen, seit Jahren zu einem Ort der Verlassenheit und Schande geworden. Natürlich werden nicht alle Verstorbenen vernachlässigt… Von manchen sind immer noch Hinterbliebene in der Stadt, die die Grabstätten ihrer Verstorbenen pflegen. Mehr als 20 Seelen sind aber verwaist und das Bild der Umgebung ist eine Quelle der Traurigkeit und Enttäuschung. ==>>

Veranstaltung –Vorstellung vom KKE „Frauen-Sache: von primitiven Zeiten zur modernen Gesellschaft“

Veranstaltung – Vorstellung

Anlässlich des Internationalen Frauentages laden wir Sie zur Vorstellung von Alexandra Kolontais Buch „Το γυναικείο ζήτημα: από την πρωτόγονη εποχή στη σύγχρονη κοινωνία“ (Frauen-Sache: von primitiven Zeiten zur modernen Gesellschaft) ein.

 

Am Sonntag, den 25. März, um 16:30 Uhr, im Griechischen Kulturzentrum Berlins, Mittelstraße 33, 12167 Berlin.

100 Jahre KKE – Wir kämpfen für die Gleichheit und gleichen Rechte der Frauen bezüglich der Arbeit, in der Mutterschaft und ihrer Freizeit, für ein Leben ohne Kriege, Flucht und Ausbeutung.