Heiligabend in der Hellenischen Gemeinde

Die Kantine der Hellenischen Gemeinde zu Berlin e.V. lädt euch herzlich zu ihrer Weihnachtsfeier am 24.12.2017 ein!

Reichhaltiges Buffet und Live-Musik erwarten euch am Heiligabend (Sonntag, 24.12.2017) im griechischen Kulturzentrum (Mittelstr. 33 Steglitz 12167 Berlin) ab 19 Uhr.

Hellas Live Entertainment wird euch einen unvergesslichen griechischen Musikabend bereiten, während besondere Spezialitäten euren Gaumen verwöhnen werden.

Das Buffet beinhaltet eine große Auswahl an Vorspeisen und als Hauptgerichte gibt es Schweinebraten, Lamm und Entenkeulen.

Der Eintritt 30 € umfasst Livemusik, 1 Getränk (1 Glas Wein, 1 kleines Bier oder 1 alkoholfreies Getränk) und Buffet.
Reservierungen unter 0157632356948 bei Sokrates.

Tagung zum Thema „Neue griechische Migration“

Die Tagung

Der Verein Griechische Akademiker Berlin / Brandenburg veranstaltet am 14. und 15. Oktober 2017 eine Tagung zum Thema „Neue griechische Migration“. Ziel dieser Tagung ist die interdisziplinarische Untersuchung der unterschiedlichen Aspekte dieses Phänomens und die Entfaltung einer breiten Diskussion und eines vielfältigen Meinungsaustausches zwischen den Wissenschaftlern, den betroffenen deutschen und griechischen Organisationen und letztendlich den Migranten selbst.

In einer zweiten Phase soll, auf Basis der bei der Tagung gewonnenen Erkenntnisse und Meinungen, ein Netzwerk bzw. eine Koordinierung von Organisation, oder auch einzelnen Personen entstehen, die sich bei der Integration der neuen Migranten engagieren. Für eine bessere Diffusion der Tagungsergebnisse wird der Verein die Herausgabe eines Tagungsbandes organisieren.

Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen!

http://nem2017.de/index.html

https://www.facebook.com/GriechischeAkademikerBerlin/

Aus der Nacht heraus – Filmfest

Die “Arbeitsgruppe Kultur” der „Ehrenamtlichen in der Hellenischen Gemeinde zu Berlin“ organisiert: „Aus der Nacht heraus“, eine Filmfest-Reise in eine Welt ohne Rassismus.

Unser Ziel ist durch Filme, Kunst und Kultur der Berliner Gesellschaft Ereignisse aus unserem Herkunftsland zu vermitteln, die der Aufmarsch der neorechten und neofaschistischen Parteien verursacht und hervorgebracht hat. Inwiefern und wie tief also der Aufstieg des Rechtsextremismus das Land politisch ergriffen hat und wie die Menschen währenddessen damit umgegangen sind.

Zu dieser Thematik gab es während den letzten Jahren eine ganze Reihe von Dokumentarfilmen. Ein Teil diesen „Kulturkapitals“ möchten wir nun den Berlinern vorstellen, in der Hoffnung, sie politisch zu irritieren und das Interesse am Phänomen des Neonazismus und seiner gesellschaftlichen Folgen zu erregen. Vor und nach jeder Filmvorstellung finden Diskussions- und Podiumsdiskussionsrunde statt, die dem Vor- und Nacharbeiten der Themen dienen sollen.

„Zurück nach vorn“ -Wer bin ich, wer will ich sein-

Theaterprojekt:
„Mein Leben – mein Theater! – η ζωή μου – το θέατρό μου!“

Theateraufführung auf deutsch:
„Zurück nach vorn“
-Wer bin ich, wer will ich sein-
von Elena Sokratous und dem Ensemble

am 24. Juni 2016 um 18 Uhr und
25. Juni 2016 um 18 Uhr

auf der STRAHL. Probebühne
Kyffhäuser Straße 23|10781 Berlin
(http://www.theater-strahl.de/orga/anfahrt_probebuehne.html)

Der Eintritt ist frei.
Anmeldungen unter: elena-soc@hotmail.com
oder mobil: 0176 80692712

Regie: Elena Sokratous, Michail Fotopoulos
Bühne: Michalis Michailidis
Musik / Choreographie: Michail Fotopoulos
Dramaturgie: Jennifer Tharr
Übersetzung: Gerasimos Bekas
Kostüme: Eirini Zafirli
Foto: Panagiotis Paschalidis
Projektdesign: Lilly Tomec Grafikdesign

Es spielen:
Panos Augenakis, Dimitra Balatsiou, David Dragoudakis, Selin Landvogt, Nikos Pazartziklis, Panagiota Pazartzikli, Eleana Schmidt, Matteo Schmidt, Franka Siemann, Stefania Thessalonikiou.

Das Projekt ist im Rahmen des Förderprogramms der ASSITEJ – Wege ins Theater ins Theater und des Bundesministerium für Bildung und Forschung entstanden und wurde in Kooperation mit
dem Theaterverlag Hofmann-Paul, der Hellenischen Gemeinde zu Berlin e.V., To Spiti e.V., und dem THEATER STRAHL BERLIN realisiert.

Mit freundlicher Unterstützung von:
Bibliothek HGB.

Einladung zur Mitgliederversammlung am 29.04.2017

Liebe Mitglieder der Hellenischen Gemeinde,

der Vorstand der Hellenischen Gemeinde zu Berlin e. V. lädt alle Mitglieder zur Mitgliederversammlung am Samstag 29. April 2017 um 16:00 Uhr in den Räumlichkeiten des Griechischen Kulturzentrums in der Mittelstraße 33 in 12167 Berlin.

Tagesordnung

  1. Wahl des Vorstandes der Vollversammlung und des / der Protokollanten/ Protokollantin.
  2. Rechenschaftsbericht des Vorstandes des Vereins.
  3. Rechenschaftsbericht der Kassiererin des Vorstandes zu den Finanzen des Vereins.
  4. Rechenschaftsbericht des Aufsichtsrates des Vereins.
  5. Diskussion zum Rechenschaftsbericht.
  6. Feier des 1. Mai und Teilnahme an der Demonstration. Resolutionen.
  7. Verschiedenes

Im Falle der Nichtbeschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung, findet am gleichen Tag, in den gleichen Räumlichkeiten und mit der gleichen Tagesordnung eine Mitgliederversammlung um 18:00 Uhr statt, die gemäß Satzung § 8.4 unabhängig von der Anzahl der anwesenden Mitglieder beschlussfähig ist.

Mit freundlichen Grüßen

Für den Vorstand

Der Vorsitzende

P. Matlis

Die Schriftführerin

D. Kandia