Vorstandswahlen der Hellenischen Gemeinde zu Berlin e. V. 2019

Sehr geehrte Mitglieder,

der Vorstand der Hellenischen Gemeinde zu Berlin lädt Sie zur ordentlichen Vollversammlung zur Durchführung der Vorstandswahlen, der Wahl des Aufsichtsrates und der Delegierten für den Kongress des Verbandes Griechischer Gemeinden in der Bundesrepublik Deutschland mit folgender Tagesordnung ein:

Tagesordnungspunkte (TOP)

  1. Wahl eines Versammlungsleiters und Protokollführers
  2. Tätigkeits- und
  3. Finanzbericht des Vorstandes
  4. Jahresbericht des Aufsichtsrats
  5. Diskussion und Stellungnahme der Vereinsmitglieder über die Berichte der Vereinsorgane
  6. Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats
  7. Wahl eines Wahlausschusses zur Durchführung der Wahlen
  8. Präsentation der Wahllisten
  9. Präsentation der Schwerpunkte der Programmen der Wahllisten
  10. Verschiedenes

Die MV findet am Samstag 30.03.2019, 16:00 Uhr,
im Griechischen Kulturzentrum, Mittelstr. 33, 12167 Berlin, statt.

Falls die Beschlussfähigkeit nicht festgestellt wird, findet, unabhängig von der Anzahl der anwesenden Mitglieder (§8.4 Beschlussfähigkeit der MV), eine zweite ordentliche Vollversammlung

am Samstag 30.03.2019, um 18 Uhr, im Griechischen Kulturzentrum, Mittelstr. 33, 12167, statt.

Am Sonntag, den 31.03.2019, werden zum satzungsgemäßen Ende der Amtsdauer des Vorstandes (§ 9.2.2 Amtsdauer des Vorstandes) der Hellenischen Gemeinde Wahlen für den neuen Vorstand, den Aufsichtsrat, wie auch für die Delegierten für den Kongress des Verbandes Griechischer Gemeinden in der Bundesrepublik Deutschland durchgeführt.

Die Wahlen werden unter der Aufsicht eines Wahlausschusses am 31.03.2019
zwischen 09:00 und 19:00 Uhr im Griechischen Kulturzentrum stattfinden.

Wir bitten Sie darum, rechtzeitig zu prüfen, ob Ihr Name auf den im Griechischen Kulturzentrum ausgehängten Wählerlisten steht. Andernfalls informieren Sie uns bitte über das Fehlen, sodass Ihr Name nachgetragen wird, damit Sie Ihr Wahlrecht ausüben und den Mitgliedsbeitrag zur Unterstützung der Hellenischen Gemeinde zahlen können.

Wichtige Informationen zum Wahlrecht:

  1. Die Anträge für die Aufnahme neuer Mitglieder können bis spätestens am 28.03.2019 (19 Uhr), entweder über die Internetseite des Vereines http://www.gr-gemeinde.de/el/koinotita/meli-eggrafi/ oder im Büro des GKZ, eingereicht werden.
  2. Für die Registrierung in der Gemeinde sind folgende Dokumente erforderlich: a) Fotokopie eines Ausweises oder Reisepasses mit griechischer oder zyprischer Staatsbürgerschaft oder Nachweis einer Beziehung ersten Grades mit einem griechischen oder zypriotischen Staatsbürger. b) Aufenthaltsnachweis (Meldebescheinigung).
  3. Die Mitglieder, die ihren Beitrag bezahlt haben, haben ein Stimmrecht. Mitglieder, die einen reduzierten Beitrag zahlen, müssen die entsprechenden Nachweise (Studentenausweis, Arbeitslosennachweis usw.) vorlegen.
  4. Beitrag: a) Rentner, Studenten oder Arbeitslose zahlen fünf Euro (5 €). b) Arbeitnehmer zahlen zehn Euro (10 €).
  5. Bei der Abstimmung müssen die Wähler der Wahlkommission ihren Personalausweis oder ihren griechischen Pass, den Führerschein oder ein anderes öffentliches Dokument mit ihrem Foto vorlegen.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag des Vorstands

Der Vorsitzende             Die Schriftführerin

Panagiotis Matlis           Eleana Athanasiadou

2 Chöre ❤ 1 Konzert

2 Städte ❤ 2 Flüsse ❤ 2 Chöre ❤ 1 Konzert ❤

Polyphonia Chor Berlin und Solarte, der Chor der Neuen Musikschule aus Larisa singen am Samstag 23.02.2019 um 19:00 Uhr im Griechischem Kulturzentrum (Mittelstr. 33, 12167 Berlin-Steglitz).

Chorleitung:
Dr. Ursula Vryzaki – Polyphonia
Nikos Efthymiadis – Solarte

Eintritt ist frei und Einlass beginnt um 18:45 Uhr.

==>>

Trezoros: die verlorenen Juden von Kastoria

Am Sonntag 27.01.2019 um 18:00 Uhr, Tag des Gedenkens an die
Opfer des Nationalsozialismus
, führt die Hellenische Gemeinde zu Berlin e. V.  den Film “Trezoros: The Lost Jews Of Kastoria” (Trezoros: die verlorenen Juden von Kastoria) vor. Ein Vortrag von Alexios Ntetorakis Exarchou, MA Stundent Europäische Geschichte (Humboldt Universität), begleitet die Veranstaltung. ==>>

Groß und Klein versammeln sich, um unseren Weihnachtsbaum zu schmücken

Groß und Klein versammeln sich am Samstag, den 1. Dezember ab 11 Uhr im Griechieschen Kulturzentrum, um unseren Weihnachtsbaum zu schmücken.

 

Der Eintritt und die Teilnahme sind für alle kostenlos! Jeder, der will, kann Schmuck in rot oder silber mitbringen. 

Den Takt geben die fröhliche Weihnachtsmusik und der gute Geist der Gemeinde, Angeliki von der Kantine Hellenische Gemeinde – Κυλικείο στην Ελληνική Κοινότητα Βερολίνου vor.

Wir erwarten euch alle!

 

Tag der offenen Tür 2018

Die Hellenische Gemeinde zu Berlin e.V öffnet ihre Türen und lädt uns ein die Griechen in Berlin zu entdecken. Die Vereine und Gruppen des Griechischen Kulturzentrums erwarten uns am Samstag, 3. November 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr.

Wo? Griechisches Kulturzentrum, Mittelstr. 33, 12167 Berlin-Steglitz.

@Facebook

==>>

Vorstellung des Buches „Mavri Tourta“ von Christina Moutsou

Die Hellenische Gemeinde zu Berlin lädt Sie zu Christina Moutsous Buchvorstellung am Samstag, den 23.06.2018 um 19.00 Uhr, in die Räumlichkeiten der Hellenischen Gemeinde, Mittelstraße 33, 12167 Berlin, ein.

Die Begrüßung erfolgt durch den Vorsitzenden der Gemeinde, Panagiotis Matlis. Eine Buchkritik wird durch die Protokollführerin der Gemeinde, Eleana Athanasiadou, vorgetragen und Lina Tsekeridou wird Textauszüge übernehmen.

Die Autorin, Christina Moutsou, wird da sein, um ihre Gedanken und die Idee rund um ihr Buch mit uns zu teilen und natürlich, um die Fragen des Publikums zu beantworten. ==>>

Die Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales, Elke Breitenbach, im Griechischen Kulturzentrum!

Mit großer Freude empfingen wir die Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales, Elke Breitenbach, anlässlich des Willkommensbündnis für Flüchtlinge in Steglitz-Zehlendorf, am 04. April 2018, im Griechischen Kulturzentrum.

Wir besprachen intensiv die Situation unserer gegenwärtigen und zukünftigen Zusammenarbeit und ließen uns von ihrer interessanten Rede inspirieren. Wir hoffen, sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen!